Lukas Bärfuss

Freitag, 27. Mai 2011, 20:30 Uhr

Literaare

Stadtratsaal

Der Schriftsteller Lukas Bärfuss wurde 1971 ihn Thun geboren und verbrachte die ersten sechzehn Jahre seines Lebens in der Stadt, in der Heinrich von  Kleist  von 1802 und 1803 zweimal für einige Zeit lebte und arbeitete.

Wie prägt eine Umgebung das Schreiben? Gibt es Gemeinsamkeiten, wie Kleist und Bärfuss diese Stadt erlebten? Was hat sich verändert in den beinahe zweihundert Jahren?

Zu diesen und anderen Fragen wird Lukas Bärfuss im  Mai 2011 im Rahmen der Feiern zu Kleists 200. Todestages in Thun einen Vortrag unter dem Titel "Wir in Thun" halten.             


Diese Rede von Lukas Bärfuss erscheint demnächst integral in einem Essayband.