Heinrich von Kleist – ein Zeitgenosse?

Ringvorlesung an der Bergischen Universität Wuppertal

Wintersemester 2011/12
25. Oktober 2011 bis 31. Januar 2012

 

Ab dem 25. Oktober 2011 immer dienstags 18 bis 20 Uhr

25.10.2011
Der Schriftsteller Kleist – ein Lebensrätsel
Peter Michalzik, Feuilleton der Frankfurter Rundschau

08.11.2011
Krise und Vertrauen. Kleist und die Pathogenese der modernen Welt
Gerald Hartung, Philosophie

22.11.2011
Die nachklassische und die nachaufklärerische Tragödie
Matei Chihaia, Romanistik

06.12.2011
Die Logik der Kompensation. Theodizee und Anthropologie im Werk von Heinrich von Kleist
Wolfgang Lukas, Germanistik

20.12.2011
Sprache und Sprachkritik bei Heinrich von Kleist
Rüdiger Zymner, Allgemeine Literaturwissenschaft

10.01.2012
Das Phänomen der Zeit(lichkeit) in der Prosa Heinrich von Kleists
Michael Scheffel, Germanistik

24.01.2012
Krüge, die zu Bruch gehen. Zu Formen 'malerischer Beschreibung' bei Theodoros Prodromos, Salomon Gessner und Heinrich von Kleist
Ulrich Ernst, Allgemeine Literaturwissenschaft

31.01.2012
Ist Michael Kohlhaas ein Terrorist? Recht und Gewalt bei Kleist
Tobias Klass, Philosophie

Programm (PDF)

Organisation:

Prof. Dr. Gerald Hartung
Prof. Dr. Michael Scheffel

Bergische Universität Wuppertal
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
Postfach: 42097 Wuppertal
Telefon: +49 202 439-0
E-Mail: webmaster@uni-wuppertal.de
Internet: www.uni-wuppertal.de