mobile Navigation

Neuerscheinungen (Auswahl)



Kleist-Jahrbuch 2020

Andrea Allerkamp/Andrea Bartl/Anne Fleig/Barbara Gribnitz/Hannah Lotte Lund/Martin Roussel (Hrsg.)

 

Im Auftrag des Vorstandes der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft und des Kleist-Museums.

 

Verlag: J.B. Metzler 2020, Stuttgart

VII, 184 S., kartoniert

ISBN: 978-3-662-62283-4

39,99 EUR

(zzgl. Versandkosten)


Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug, ein Lustspiel

Textkritische Edition der Handschrift

Sonderband des Kleist-Jahrbuchs 2020

Andrea Allerkamp/Andrea Bartl/Anne Fleig/Barbara Gribnitz/Hannah Lotte Lund/Martin Roussel (Hrsg.)

 

Im Auftrag des Vorstandes der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft und des Kleist-Museums.

 

Verlag: J.B. Metzler 2020, Stuttgart

VIII, 263 S., kartoniert

ISBN: 978-3-662-62285-8

54,99 EUR

(zzgl. Versandkosten)


Klaus Völker: Mephistos Landhaus. Klabund (1926) und Gründgens (1934-46) in Zeesen

Frankfurter Buntbücher Nr. 46
Hg. Wolfgang de Bruyn/Anette Handke
2. vermehrte und veränderte Auflage
Kleist-Museum 2020

ISBN 978-3-938008-66-9

8,00 EUR

(zzgl. Versandkosten)


Klaus Völker: Stephan Hermlin in Berlin-Niederschönhausen (1947-1997)

Frankfurter Buntbücher Nr. 66
Hg. Wolfgang de Bruyn/Anette Handke
Kleist-Museum 2020

ISBN: 978-3-938008-65-2

8,00 EUR

(zzgl. Versandkosten)


Doris Fouquet-Plümacher: Franz Freiherr Gaudy 1827 auf der Festung Silberberg [Schlesien]

Frankfurter Buntbücher Nr. 65
Hg. Wolfgang de Bruyn/Anette Handke
Kleist-Museum 2020

ISBN: 978-3-938008-64-5

8,00 EUR

(zzgl. Versandkosten)


2019 Gedankenstriche

Ein Journal des Kleist-Museums

Hg. Hannah Lotte Lund/Barbara Gribnitz
Kleist-Museum 2019

Mit Beiträgen von Wolfgang de Bruyn, Claudia Czok, Christina Dalchau, Katharina Gericke, Barbara Gribnitz, Radwa Hamed, Anette Handke, Uwe Hentschel, Ulrike Höroldt, Sarra Kacem, Manuela Kalk, Anke Klare, Hannah Lotte Lund, Viviane Jasmin Meierdreeß, Martina Münch, Magdalena Paluska, Monika Tschirner, Pablo Valdivia Orozco, Grit Wellmer, Burkhard Wolter

ISBN 978-3-938008-63-8

9,80 EUR

(zzgl. Versandkosten)


Klaus Schlesinger: Der Verdacht. Eine Kleist-Novelle

Mit Nachworten von Astrid Köhler und Anette Handke und Radierungen von Moritz Götze.

Quintus-Verlag, 2019

96 Seiten, 11 Abbildungen
ISBN: 978-3-947215-52-2

18,00 EUR

(zzgl. Versandkosten)


Was vom Drama übrig bleibt

Aus der Theatersammlung des Kleist-Museums

Hg. Barbara Gribnitz/Nadja Kupsch/Hannah Lotte Lund.

Quintus-Verlag, 2020

128 Seiten, 35 Abbildungen
ISBN: 978-3-947215-90-4

20,00 EUR

(zzgl. Versandkosten)