Internationale Jahrestagung
der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft 2018


Kleist und Schiller: Auftritt der Moderne

Vom 15.11.2018 bis zum 17.11.2018 findet die Jahrestagung der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft in Kooperation mit der Deutschen Schillergesellschaft statt.

Ort der Tagung ist: Freie Universität Berlin, Exzellenzcluster 264 TOPOI, Erdgeschoss Hittorfstr. 18, 14195 Berlin-Dahlem (U3 Freie Universität).

Das Tagungsprogramm findet sich hier. Anmeldungen hier.

Zum Auftakt am 15.11.2018 gibt es im Deutschen Theater Berlin (Schumannstraße 13, 10117 Berlin-Mitte) ab 18.30 Uhr eine Lesung: „Der Fluch der Macht“ – Auftritt der Moderne: Kleist und Schiller.

An gleichem Ort in der Kantine des DT findet schon um 16.00 Uhr das konstituierende Treffen des Kleist-Nachwuchs-Netzwerk statt; interessierte junge KleistforscherInnen sind herzlich willkommen! (Kontakt: milena.rolka@fu-berlin.de).


Wissenschaftliche Jahrestagungen

Die Veranstaltung wissenschaftlicher Jahrestagungen gehört zu den Satzungszielen der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft. Sie finden in der Regel alle zwei Jahre im November statt. Die nächste Tagung ist für November 2018 in Berlin geplant und hat ›Kleist und Schiller‹ zum Thema.